Das bin ich, Alexandra

Ich bin Alexandra Bruch und wurde 1976 in Saarbrücken geboren. Schon sehr früh entdeckte ich für mich die "Bretter, die die Welt bedeuten" . Ich begann mit 5 Jahren in der Tanzgarde der "Geisekippcher Buwe" zu tanzen ; dort tanzte ich 11 Jahre lang in Garde- und Showtanzgruppen. Dazu kamen Schauspielerei, Ballett, Jazzdance und Gitarre spielen.

 

Nach meiner Lehre zur Friseurin wollte ich meinen grossen Wunsch wahr machen und ans Theater gehen, was in der Maskenbildnerei leider nicht funktionierte. So entschloss ich mich 2002, mein Abitur nachzuholen, um dann Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte in Mainz zu studieren.

 

Das Studium brach ich nach einem Jahr ab, weil ich meine Liebe zur Schweiz entdeckt hatte und dorthin auswandern wollte.

Hier lebe ich seit 2002  und hatte das grosse Glück, den berühmten Schweizer Rock- und Gospelstar Bo Katzman zu treffen. Mit der Aufnahme in seinen bekannten Gospelchor konnte ich meine grosse Leidenschaft, die Musik, vertiefen und toure als Chorsängerin schon seit 2006 mit verschiedenen Formationen des "Bo Katzman Chors" durch die Schweiz.

Es war und ist weiterhin eine grossartige Erfahrung für mich und mein künstlerisches Wirken.

 

Meine Lieblingskünstler, die mich immer musikalisch wunderbar beinflusst haben:

 Konstantin Wecker, Janis Choplin, "Alexandra" , Marla Glen , Bette Midler und Bo Katzman.

Dieses Bild entstand 2007 als ich meine erste von vier goldenen Cd`s in Empfang nehmen durfte- Die Auszeichnung gibt es für mehr als 15 000 verkaufte Tonträger- und das schafften wir als   "Bo Katzman Chor" öfters :-)